Allgemeines

Die LEADER-Wettbewerbsregion „3-Länder-Eck“ befindet sich im Hellerbergland, dem südlichsten Teil des naturräumlichen Siegerlandes. Die Region umfasst die drei Gemeinden Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf und gehört dem Kreis Siegen-Wittgenstein an. Im Norden grenzt die Wettbewerbsregion an die südlichen Ausläufer des Rothaargebirges, in südlicher Richtung wird sie durch das Dreiländereck der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz begrenzt. Im Westen grenzt die Region an das Bundesland Rheinland-Pfalz und die Ausläufer des Westerwaldes, im Osten an Hessen.

Die drei Gemeinden der Wettbewerbsregion weisen sowohl in sozialer, ökonomischer als auch ökologischer Hinsicht eine hohe Homogenität auf. Die ökonomische Entwicklung der Wettbewerbsregion und ihrer Gemeinden, sowie ihre kulturlandschaftliche Genese, mitsamt der kulturellen und sozialen (regionalen) Besonderheiten, sind insbesondere durch ihre gemeinsame Vergangenheit als Hochburg der Bergbau- und Haubergswirtschaft geprägt worden.