Die LEADER-Bewerbungsphase in Nordrhein-Westfalen wurde 2015 für die laufende Förderperiode beendet. Bis zum 16. Februar 2015 mussten alle Regionen ihre Lokalen Entwicklungsstrategien (LES, vorher GIEK) erstellen und einreichen, begleitet von öffentlichen Veranstaltungen zum Thema LEADER im Sinne des Bottom-up-Ansatzes („von unten nach oben“), also ein Wirken aus der Bürgerschaft heraus. Am 21. Mai 2015 erhielt die Region 3-Länder-Eck die offizielle Förderzusage vom Umweltministerium NRW. Daraufhin wurde der Regionalverein LEADER-Region 3-Länder-Eck e.V. gegründet und Anfang des Jahres 2016 das Regionalmanagement eingerichtet.